Telefon-Icon

IFBE-Klassenfahrten 

Buchheimer Str. 23
51063 Köln
Ansprechpartner: Julia Falk

Kontaktdaten

Telefon: 02733-8146161
Telefax: 02733-8146181
E-Mail: info@ifbe-klassenfahrten.de

Praktikum Erlebnispädagogik

Praktikum
Erlebnispädagogik Ausbildung
Soziales Praktikum
Ausbildung Erlebnispädagogik
Erlebnispädagogik Praktikum
Jugendherberge Hilchenbach

Die Bereitschaft in jungen Jahren bereits Praktika zu absolvieren und an Fortbildungen teilzunehmen, zeugt von einer hohen Lernbereitschaft. Dies erleichtert in vielen Fällen den Berufseinstieg und zeigt dem zukünftigen Arbeitgeber eine hohe Eigeninitiative.

Ein Praktikum in der Erlebnispädagogik bei teamEXPERTE und IFBE-Klassenfahrten umfasst viele spannende Aufgabenbereiche und fördert die Selbstständigkeit.

Die teamWG ist der Stützpunkt der Trainer, Auszubildenden und Praktikanten. Meist starten die Wochen in Hilchenbach. Hier wird sich zu Beginn der Woche getroffen und alle Materialien zusammengepackt, bevor es in die Häuser bundesweit geht.

Der Mitarbeiterbereich in der teamWG bietet Platz für Mitarbeiter, Jahrespraktikanten, Auszubildende und Praktikanten. Trainer, die über einen längeren Zeitraum bei teamEXPERTE verbringen, bekommen hier die Möglichkeit zu wohnen.

Das WG-Leben bringt das Team eng zusammen. Es ist immer was los und das Miteinanderleben bietet Möglichkeit zur Orientierung und einen guten Austausch des Erlebten.

Das allabendliche Zusammensitzen und der damit verbundene Austausch über den Tag oder die erlebten Programme in anderen Häusern machen einen Tag erst richtig rund. Es gibt immer viele Geschichten zu erzählen, welche Lehrer und Kinder man in den Programmen hatte und was es für lustige Aktionen gab.

Diskussionen über das Einhalten des Putzplans sind hier noch mehr gegeben, denn es muss ein ganzes Haus in Schuss gehalten werden und das auch für externe Gäste.

Die Jugendherberge Hilchenbach wird als Programmhaus mit den Mitarbeitern, Jahrespraktikanten, Auszubildenden und Praktikanten von IFBE-Klassenfahrten in der gesamten Hausorganisation geführt. Aber alle packen mit an und freuen sich, wenn wieder eine Gruppe im Haus rundum zufrieden war, oder auch wenn nach dem gemeinsam zubereiteten Essen grinsende Gäste vor der Küche stehen und sich für das leckere Essen bedanken.

Diese Verknüpfung zwischen Programmanbieter und Hausleitung bietet auch in der Zusammenarbeit mit allen anderen Kooperationshäusern große Vorteile. Alle Trainer kennen die Arbeit einer Herberge und können somit die Aufgaben der Herbergsleitung und der Mitarbeiter nachvollziehen und sich somit gut absprechen.

Interesse an einem Praktikum geweckt?

Dann schreibe uns eine E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an info@ifbe-klassenfahrten.de