Telefon-Icon

IFBE-Klassenfahrten 

Buchheimer Str. 23
51063 Köln
Ansprechpartner: Julia Falk

Kontaktdaten

Telefon: 02733-8146161
Telefax: 02733-8146181
E-Mail: info@ifbe-klassenfahrten.de

Ein Bundesfreiwilligendienstjahr bei teamZUKUNFT

09.10.2019 - 17:00 Uhr

Einblicke in das BFD - Erfahrungsbericht unserer Freiwilligen

An neuen Aufgaben wachsen!

Ihr seid gerade in eurem letzten Schuljahr und wisst noch nicht so genau, was ihr danach machen wollt? Vielleicht etwas im Bereich der Pädagogik? Dann könnte ein Bundesfreiwilligendienstjahr bei teamZUKUNFT genau das Richtige für euch sein.

Damit ihr wisst, was euch erwarten könnte, haben wir nochmal eine BFDlerin befragt, die euch einen kleinen Einblick in den Ablauf eines Bundesfreiwilligendienstes bei uns geben kann…
 
Seit ich mein BFD vor ungefähr zwei Monaten bei teamZUKUNFT angefangen habe, durfte ich schon mehrere Bereiche kennenlernen: Ich war bereits in der eigenen Jugendherberge in Hilchenbach, durfte den Hochseilgarten ausprobieren, habe mehrere  erlebnispädagogische Klassenfahrten und Ferienfreizeiten begleitet, war im Büro und schon auf dem BFD-Seminar für politische Bildung.
Nach einer kleinen Einweisung durfte ich das Hausteam in der Jugendherberge Hilchenbach unterstützen und habe mich auch sofort gut aufgenommen gefühlt. Auch bei Gruppen, die zum Klettern in den Hochseilgarten teamJOKER kamen und auch Klassenfahrtprogramme durfte ich hier begleiten. Unter Anleitung erfahrener erlebnispädagogen kann ich so täglich neue Aufgaben erleben und meistern.

Außerdem durfte ich bei Detektivklassenfahrten und einer Englischfreizeit mitfahren, habe viele erlebnispädagogische Spiele kennengelernt und konnte schon einige Erfahrungen sammeln.  
Letzte Woche war ich dann bei dem BFD-Seminar für politische Bildung in Herdecke. Denn während des Bundesfreiwilligendienstes besucht jeder Teilnehmer des BFD eine bestimmte Anzahl an Bildungsseminartagen. Fünf dieser Bildungstage werden dann bei dem Bund absolviert und die Restlichen selbst bei teamZUKUNFT. In der Zeit habe ich viele andere BFDler kennengelernt, mit denen man sich austauschen konnte.   
Neben dem Bundesfreiwilligendienst hat man außerdem die Möglichkeit die Ausbildung zum Erlebnispädagogen anzutreten. Mit dieser habe ich begonnen und bereits zwei der Module absolviert, die mir viel Spaß gemacht haben, da wir uns auch selbst als Gruppenleiter ausprobieren durften und die Theorie praktisch umsetzen konnten.
Bis jetzt hat mir mein Bundesfreiwilligendienst richtig gut gefallen, ich konnte schon viele neue Erfahrungen sammeln und habe viel über die Erlebnispädagogik gelernt.
 
Wenn auch ihr ein Bundesfreiwilligendienst bei teamZUKUNFT absolvieren wollt, dann meldet euch doch einfach telefonisch unter der 0221 96819490 oder schickt direkt eure Bewerbung an info@team-experte.de.

404