Telefon-Icon

IFBE-Klassenfahrten 

Buchheimer Str. 23
51063 Köln
Ansprechpartner: Julia Falk

Kontaktdaten

Telefon: 02733-8146161
Telefax: 02733-8146181
E-Mail: info@ifbe-klassenfahrten.de

Erlebnispädagogik - Handwerkzeug der sozialen Arbeit

09.07.2018 - 22:04 Uhr

Außerschulische Bildungsarbeit durch Klassenfahrten, Ferienfreizeiten und Co.

Die Erlebnispädagogik ist eine breit gefächerte Methode. Eine zusammenhängende Theorie, die auch klar definierte Anforderungen an ihre Pädagogen stellt, gibt es nicht. Das Arbeitsfeld ist mit den unterschiedlichen Aktionen wie Klettern, Wandern, Kanu fahren und Sozialkompetenztraining in Form von Problemlösungsaufgaben sehr vielfältig.

Wirft man einen historischen Blick zurück in die Soziale Arbeit, galten bis in die 1970er Jahre hinein die Einzelfallhilfe, die soziale Gruppenarbeit und die Gemeinwesenarbeit als klassische Methoden zur Stärkung der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen. Entstanden aus der Jugendbewegung arbeitet die soziale Gruppenarbeit mit dem wichtigen Element der Gruppendynamik und dem Wir-Erleben.

Diese klassischen Methoden gerieten aber immer mehr in den Fokus von Diskussionen über neue Rahmenbedingungen, Chancen, Möglichkeiten und Grenzen. Eine zunehmende Methodenvielfalt war zu verzeichnen. Damit einhergehend kamen immer mehr Zusatzqualifikationen im pädagogischen Bereich auf den Markt und vielfältige Methodenkonzepte entstanden. Die außerschulische Bildungsarbeit mit ihren handlungsorientierten Ansätzen gewann an Bedeutsamkeit. So waren es die Kulturarbeit, Theaterarbeit, internationale Jugendbegegnungen, Techniken und Selbsterfahrung, Erlebnispädagogik, ökologische Bildung. (vgl. Heckmaier/Michl, 2012:55)

Eine dieser methodischen Konzepte war die Erlebnispädagogik, die seit den 1990er Jahren Einzug in die pädagogische Arbeit hielt. Es gibt kaum eine Bildungsstätte, Hochschule oder Fachhochschule, die Erlebnispädagogik heute nicht als selbstverständlich ansieht. (vgl. Heckmaier/Michl, 2012:54)

Sie haben Interesse an unseren Angeboten? Schreiben Sie uns an unter info@ifbe-klassenfahrten.de oder telefonisch 027338146161.

404